Der Mond im Sternzeichen der Zwillinge

Nicht nur die Mondphasen, sondern auch die Mondstände haben große Bedeutung im Mondkalender. Damit bezeichnet man den jeweiligen Stand des Erdtrabanten in den zwölf Sternzeichen, der ebenfalls großen Einfluss auf das Geschehen auf Erden hat.

An Zwillingstagen sollten vor allem Rheumatiker besonders vorsichtig sein, wie auch so manches Horoskop Zwilling bestätigt: Einerseits ist der Atmungstrakt besonders empfindlich, andererseits schlägt das Wetter leicht um. Im Notfall kann eine Heilsalbe oder eine Bestrahlung zur Genesung beitragen. Gegen Bronchitis ist auch Eibischtee ein probates Mittel. Andererseits unterstützen die Zwillinge die Gesprächsbereitschaft erheblich, was sehr nützlich sein kann, um Geschäftskontakte zu knüpfen oder Streitigkeiten aus der Welt zu schaffen.

Die Luftzeichen, also die Sternzeichen Zwilling, Waage und Wassermann haben besonderen Einfluss auf das Drüsensystem des Körpers, sodass Fette und Öle besonders gut verwertet werden. Daher sollten man tierische Fette eher vom Speiseplan verbannen – zu leicht würde man zunehmen! Besser ist es, kalt gepresste Pflanzenöle zu verwenden. Da der Luftzeichen-Mond das Wachstum von Blütenpflanzen begünstigt, sind Broccoli und Artischocken sowie Holunder- und Lavendelblüten nun bekömmlicher.

Im Garten bewirkt der Luftzeichen-Mond, dass die Intensität des Lichtes stärker auf die Pflanzen wirkt. An diesen Tagen sollte man Blütenpflanzen und Kräuter, aber auch diverse Gemüsearten besonders intensiv betreuen. Aussäen sollte man dagegen nur Rank- oder Kletterpflanzen, zumal alles andere schlecht gedeiht. Mäht man an Zwillingstagen den Rasen, dann wächst er langsamer nach.

Im Haushalt empfiehlt sich an Zwillingstagen das Fensterputzen, wenn diese nicht zu stark verschmutzt sind – sie glänzen schon beim ersten Mal und haben keine Schlieren. Steht der abnehmende Mond in den Zwillingen, dann ist der Zeitpunkt optimal zum Lüften des Hauses oder der Wohnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.