Startseite » Sternzeichen Krebs

Sternzeichen Krebs

Die Zeit vom 22. Juni bis zum 22. Juli steht im Zeichen des Krebses. Krebse sind alles andere als stabil: Die sensiblen Sternzeichen haben ein besonders ausgeprägtes Bedürfnis nach Harmonie und Eintracht. Sie sind in der Regel auch eher scheu, schüchtern und zurückhaltend und gehen nur aus sich heraus, wenn sie die Anwesenden kennen und sich von diesen akzeptiert fühlen. Stoßen Sie in ihrer Umgebung auf Ablehnung, dann ziehen sie sich in ihren Panzer zurück und können gleichzeitig eine erstaunliche Sturheit und Bockigkeit an den Tag legen.

Die Krebs-Frau

Der Krebs hat eine höchst empfindsame Seele, die nur zu leicht aus dem Gleichgewicht gerät. Sein Wunsch nach Liebe ist mitunter so stark, dass jede Zurückweisung unheilbare Verwundungen verursacht. Geborgenheit ist für die Krebs-Frau auch ein großes Thema im Job: Nicht selten vermischt sie Beruf und Privatleben und verbringt auch ihre Freizeit im Kollegenkreis. Besonders ambitioniert ist sie dabei nicht, in eine Führungsposition zu gelangen. Kommt es doch dazu, dann ist sie aufgrund ihrer sozialen Ader bei ihren Mitarbeitern meist sehr geschätzt. In Liebesangelegenheiten erweist sich die Krebs-Frau bisweilen als große Dramatikerin. Sie kann zwar viel Liebe und Zärtlichkeit geben, fordert dafür aber genauso viel zurück. Ein Mann, der sich darauf einlässt, muss nicht nur ein Meister der Gefühle sein, er muss auch mit ihren Launen zurechtkommen können. Er sollte sie am besten nie wieder verlassen, denn sie könnte daran zerbrechen. In der Familie findet die Krebs-Frau ihr Glück und ihren Ruhepol. Sie umsorgt ihre Liebsten mit einer Hingabe, die ihresgleichen sucht.

Der Krebs-Mann

Sensibilität ist die Domäne des Krebses. Kein anderes Sterzeichen ist seinen eigenen Launen derart ausgeliefert und immer gefährdet, dass ein böses Wort eines anderen dem ureigensten Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit den Riegel vorschiebt. Das verzeiht er nur schwer. Der Krebs-Mann eignet sich allerdings sehr gut für eine soziale Laufbahn: Wo immer er Umgang mit Menschen hat, kann er seine Begabung voll und ganz einbringen. Auch nach Dienstschluss verbringt er noch gerne Zeit mit seinen Kollegen. Als Chef ist er perfekt, zumindest aus Sicht seiner Mitarbeiter, deren Geschicke ihm immer sehr am Herzen liegen. Aufpassen müssen sie nur bei kritischen Äußerungen, denn der Krebs-Chef ist sehr leicht (und sehr lange) eingeschnappt. Die Herzen im Sturm zu erobern, ist seine Sache nicht. Doch die Frau, die sich in ihn verliebt, darf, wenn er ihre Gefühle teilt, auf eine langjährige gemeinsame Zukunft hoffen. Als treuer Partner und vorbildlicher Familienmensch findet er seine Bestimmung.